Direkt zum Inhalt
21.Mär.

Gabriel-Chemie GmbH erfolgreich nach EN ISO 22000:2005 zertifiziert

Gumpoldskirchen (AT), 21. März 2017

 

Gabriel-Chemie GmbH mit Sitz im österreichischen Gumpoldskirchen wurde von TÜV AUSTRIA CERT GmbH nach dem einzigen stufenübergreifenden, weltweit ausgelegten und zertifizierbaren Standard für Lebensmittelsicherheit-Managementsysteme ausgezeichnet. Damit bestätigt der österreichische Masterbatch-Produzent, dass sämtliche Prozesse den internationalen Anforderungen an Managementsysteme für Lebensmittelsicherheit entsprechen. Innerhalb von nur 5 Monaten wurde die Einführung des weltweit anerkannten Standards mit dem Zertifizierungsaudit erfolgreich abgeschlossen.

 

Die ISO 22000 ist der einzige weltweit gültige Standard für Lebensmittelsicherheit. Sie verbindet das gesetzlich geforderte HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points) gemäß Lebensmittelkodex mit dem Qualitätsmanagement nach ISO 9001.

 

Friedrich Bauer, Leiter des Quality Managements der Gabriel-Chemie Gruppe, freut sich über diesen Erfolg: „Mit der Erfüllung der ISO 22000 Standards erweitern wir die Möglichkeiten für unsere Kunden besonders im Bereich der Lebensmittelverpackungen. Im Bereich der Medizintechnik sind wir nun dank des neuen Standards sowie der bereits vorhandenen EN ISO 13485:2012 für medizinische Artikel zum Komplettanbieter avanciert. Durch unsere globale Präsenz war es für uns unumgänglich, einen einheitlichen, überall auf der Welt anerkannten Standard anzubieten.“

 

Gabriel-Chemie GmbH besitzt nun neben der neuen EN ISO 22000:2005 auch die Zertifizierungen nach EN ISO 9001:2008, EN ISO 14001:2004 sowie EN ISO 13485:2012.

 

Zertifikat ansehen

gabrielchemie

Mitglied seit

11 Monate