Direkt zum Inhalt
18.Okt.

Halogenfreies Masterbatch für Kunststoffrohre für elektrische Leitungen

Gabriel-Chemie ist nun seit mehreren Jahren Marktführer in der Produktion von Flammschutz-Masterbatch.

 

DA NACHHALTIGKEIT EIN ERKLÄRTES UNTERNEHMENSZIEL IST, ENTWICKELTE GABRIEL-CHEMIE ERFOLGREICH EINE SERIE VON HALOGENFREIEM MASTERBATCH FÜR KUNSTSTOFFROHRE FÜR ELEKTRISCHE LEITUNGEN.

 

Nach der erfolgreichen Einführung des CO2-reduzierten Weiß Masterbatch der „Maxithen“ Serie, erweitert Gabriel-Chemie nun seine Nachhaltigkeitsstrategie. Das neue halogenfreie Flammschutz-Masterbatch für Kunststoffrohre im Elektronikbereich bietet zusätzliche Vorteile für die Umwelt. Eine sichere Nutzung vieler Produkte des täglichen Lebens wird erst durch die Zugabe von flammhemmenden Zusatzstoffen garantiert. Ob in Fahrzeugen, elektrischen Geräten und Leitungen, Unterhaltungselektronik, Möbeln, Textilien oder in Bauwerken des Hoch- und Tiefbaus: Der Einsatz von Flammschutz ist unabdingbar, um höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

 

Die Verwendung von halogenfreiem Masterbatch ist essentiell um Korrosionsvorgänge an elektrischer Ausrüstung und an Extrudern zu verhindern. Es hilft, die Emissionen von schädlichen Gasen zu verringern und Außenanlagen besser vor Umwelteinwirkungen zu schützen. Die Kunststoffprodukte sind leichter in den Verwertungskreis einzuführen und helfen so, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Gabriel-Chemie bietet für Rohre und elektrische Leitungen eine technische, sowie wirtschaftlich vorteilhafte Lösung an.

 

Das halogenfreie Masterbatch erfüllt nicht nur die Flammschutz-Norm EN 61386, sondern auch die Norm für halogenfreies Material EN 50642 und jene für Rauchgasentwicklung IEC 61304-2. Das neue Flammschutz-Masterbatch Produktreihe umfasst bereits mehr als 10 Masterbatches für diese Anwendung.

gabrielchemie

Mitglied seit

6 Jahre 4 Monate

Rollen

  • Angemeldete Benutzer
  • Administrator